Tag-Archive: Global Governance

Der „Manager Staat“ und die G20

Irgendwie hätte ich es nicht erwartet, dass die JungleWorld einen Beitrag abdruckt, der sich gegen Protektionismus und Handelsbeschränkungen ausspricht und sogar in Protektionismus eine wesentliche Kriegsursachse von 1914 und  1939 sieht: Parallelen zur großen Weltwirtschaftskrise der frühen dreißiger Jahre des vorigen Jahrhunderts und der auf sie folgenden immer aggressiveren Wirtschaftspolitik der führenden kapitalistischen Staaten zu […]

Handelsblatt: „Auf dem Weg in eine neue Welt“

Das Handelsblatt im Interview mit dem Obama-Berater Charles Kupchan über die neue Machtverteilung in der internationalen Politik, den schwindenden Einfluss Europas und die künftige Rolle der Hegemonialmacht Amerika.

Handelsblatt: „UN: hilflos, schutzlos, nutzlos“

Im Handelsblatt zieht Jan-Dirk Herbermann eine pessimistische Bilanz der Arbeit der UN im Jahr 2009: „Sie ist hilflos, schutzlos und oft auch mutlos. Auf keinem ihrer großen Aktionsfelder erzielte die Uno 2009 einen Erfolg: Weder im Kampf für Frieden und Menschenrechte, noch im Kampf gegen Armut, Hunger und Umweltzerstörung.“ Tatsächlich stösst Global Governance im Rahmen der […]