Autorarchiv: Karsten Wenzlaff

Karsten Wenzlaff hat International Relations an der Universität Cambridge (UK) studiert. Seine Abschlussarbeiten schrieb er über den Einfluss der G7 Finanzminister auf die Finanzmarktregulierung und die Russische Energiepolitik auf den G8-Gipfeln. Seit 2006 ist er beim ModelG8-Projekt dabei, u.a. als Mitorganisator des Model G8 2007 und als Mitgründer des britischen Model-G8 Vereins. Er berät Model G8 Germany bei der wissenschaftlichen Vorbereitung der Delegation und war Coach der Delegates beim europäischen Vorgipfel des G8 Youth Summit 2009 in Mailand.

WTO Einigung in Aussicht?

Die Zeitung schweizerbauer.ch berichtet, dass die WTO-Doha-Verhandlungsrunde noch in diesem Jahr abgeschlossen werden könnte: Zumindest wäre es möglich, dass die Freihandelsrunde im kommenden Dezember in Genf besiegelt wird. Dort findet nämlich zwischen dem 15. und 17. Dezember die nächste Konferenz der Minister der 153 Mitgliedstaaten der Welthandelsorganisation (WTO) statt – exakt zehn Jahre nach Beginn […]

G8 Research Group & G20 Research Group 2010-2011

The G8 Research Group (G8RG) and G20 Research Group (G20RG) at the Munk School of Global Affairs are currently recruiting RESEARCH ANALYSTS for 2010-2011. Applicants range from first-year undergraduates to PhD candidates. An analyst position within the G8RG offers students the opportunity to gain valuable research experience and report-writing skills. Involvement with the G8RG and […]

Polizeiskandal beim G20-Gipfel in London

Gewalt zwischen Demonstranten und Polizisten sind bei G20-Gipfeln nicht ungewöhnlich, aber dass selbst Unbeteiligte zwischen die Fronten geraten können, wurden vielen erst mit dem Fall Ian Tomlinson bewusst, der während des G20-Gipfels von einem Polizisten umgeworfen wurde und danach an Herzversagen starb (Bericht des Guardians hierzu). Der Freitag hat nun nach fast anderthalb Jahren den […]

Schweiz will bei G20 mitreden

Wie die Neue Züricher Zeitung berichtet, versucht die Schweiz über den G8 Präsidenten Frankreich einen stärkeren Einfluss auf die G20 zu nehmen: Bundespräsidentin Doris Leuthard trifft am Mittwoch den französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy zu einem Arbeitsbesuch. Im Zentrum der Gespräche in Paris stehen die internationale Finanzaufsicht, die G-20 sowie die bilateralen Wirtschaftsbeziehungen. Zusammenarbeit mit G-20 […]

Die Zukunft der Gipfelproteste

Leider habe ich die spannende Diskussion im tazcafé zu den Gipfelprotesten verpasst, insbesondere weil ich mich noch lebhaft an Genua 2001 und die G8-Proteste dort erinnern kann. Sehr spannend ist aber die Zusammenfassung auf taz.de, die zeigt wie vielschichtig und differenziert die Gipfelproteste sind: Wie also weiter mit Gipfelprotesten, was können sie noch bringen? Hier […]

Baltic Model United Nations

„Caring for Climate. Political and Economical Solutions“ – das Motto des Baltic Model United Nations, das im Juni in Rostock stattfinden wird. Die Registrierung ist jetzt möglich.

Der „Manager Staat“ und die G20

Irgendwie hätte ich es nicht erwartet, dass die JungleWorld einen Beitrag abdruckt, der sich gegen Protektionismus und Handelsbeschränkungen ausspricht und sogar in Protektionismus eine wesentliche Kriegsursachse von 1914 und  1939 sieht: Parallelen zur großen Weltwirtschaftskrise der frühen dreißiger Jahre des vorigen Jahrhunderts und der auf sie folgenden immer aggressiveren Wirtschaftspolitik der führenden kapitalistischen Staaten zu […]

Die Türkei in der G20

In den Nürnberger Nachrichten ist ein interessanter Artikel zum neuen diplomatischen Schwergewicht der Türkeit erschienen: Das Land ist das einzige muslimische NATO-Mitglied, gleichzeitig EU-Beitrittskandidat. Ankara hat einen Sitz in der G20, der Gruppe der 20 stärksten Volkswirtschaften der Welt, und derzeit auch im UN-Sicherheitsrat. In den vergangenen Jahren vermittelte die Türkei zwischen Syrien und Israel, […]

Die Schweiz will Mitglied der G20 werden

In einem Essay in der Schweizer Zeitung Sonntag fordert der ehemalige Schweizer Bundespräsident Alfred Ogi (SVP), dass die Schweiz Mitglied im Club der G20 werden soll: Die UNO verliert offensichtlich an Kraft, das Zepter wird von der erstarkten G20 übernommen, der Vereinigung der wichtigen Wirtschaftsnationen. Der G20 gehört die Schweiz nicht an, obwohl unser Finanzplatz […]

Handelsblatt: „Auf dem Weg in eine neue Welt“

Das Handelsblatt im Interview mit dem Obama-Berater Charles Kupchan über die neue Machtverteilung in der internationalen Politik, den schwindenden Einfluss Europas und die künftige Rolle der Hegemonialmacht Amerika.