Berlin will Griechenland retten

titelt die Financial Times Deutschland und beschäftigt sich des Weiteren mit den Rahmenbedingungen, unter denen unsere Politiker bereit sein könnten, den Griechen zu helfen. Welche Bedeutung diese Rettungsaktion für Deutschland, aber viel mehr noch für die EU und deren Wahrnehmung als starker Wirtschaftspartner und Finanzraum , hat, wird detailliert bei Stratfor.com erläutert. In einem sehr lesenswerten Artikel zeigen Marko Papic und Peter Zeihan Deutschlands Optionen auf und erklären, warum der Bail-Out wohl doch die einzig Mögliche Handlungsoption für unsere Regierung ist.

And Europe’s problems extend beyond Greece. Fundamentals are so poor across the board that any number of eurozone states quickly could follow Greece down. And so the rest of the eurozone is watching and waiting nervously while casting occasional glances in the direction of Berlin in hopes the eurozone’s leader and economy-in-chief will do something to make it all go away.

Die Frage, wie die EU auch im Setting der G20 weiter wahrgenommen wird, hängt also zu einem großen Teil an Entscheidungen die in Berlin und Brüssel gefällt werden. Da bleibt nur zu hoffen, dass die Griechen mehr Glück haben als die Opelaner…

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird niemals weitergegeben.Erforderliche Felder sind mit einem * markiert.