Internationale Konferenz zur Bankenregulierung: Deutschland will einheitliches Vorgehen der G20-Staaten

Großbritannien führt eine Sondersteuer für Banker ein, die USA führen eine Bankensteuer ein und Deutschland spielt erstmal auf Zeit. Erstmal nichts machen, dann erstmal reden und dann nur was gemeinsam machen, wie der Spiegel heute berichtet:

„Das Bundesfinanzministerium bereitet nach SPIEGEL-Informationen eine große internationale Konferenz zur Finanzmarktregulierung vor. Das Treffen soll Ende Mai in Berlin stattfinden. Ziel der Veranstaltung ist es, den Abstimmungsprozess innerhalb der Gruppe der Industriestaaten und großen Schwellenländern, den sogenannten G-20-Staaten, zu beschleunigen.“

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird niemals weitergegeben.Erforderliche Felder sind mit einem * markiert.